Jun 14 2009

Rückblicke Part 1…

…hatte für einige Stunden mein PC-Grafik-Tablet gegen ein reich an Farben gefülltes Tablett getauscht, um die Glück bzw. Schutz bringenden ‚Malings‘ für die S.Y.Sunjet u. unseren Seelotsen, auf die Kaimauer von der Marina in Horta (auf Faial/Azoren) zu malen…

tablet

…für gut zwei Wochen war die ‚Sunjet‘ ebenso mein angenehm schaukelndes Zuhause gewesen vermisse des jetzt schon ,auch wenn die Überfahrt nach Ponta Delgada mit leicht *übelbringenden‘ Folgen was Seekrankheit angeht ,in Erinnerung bleiben wird *grins (habe zumindest keine Medikamente gebraucht) u. es war trotzdem cool , thx an meinen Cpt. und auch Krankenpfleger für kurze Momente !!!

Sunjet
– neue Tracks in meine Musicbox gepackt hab … Nr.1 & …Nr.2 (Sail ist zwar schon über 3 J. alt der Track ,aber immer noch einer meiner Lieblingstracks… enjoy now!!

Fundstück der Woche :
Es ist schwieriger Gefühle zu verbergen, als Gefühle zu heucheln.
[La Rochefoucauld]


Jun 9 2009

ein kleines…

…Pechvögelchen gestern dem Cpt. auf der Schulter wohl hockte *but think positiv* nöhm wie immer ,Dich aber um die kurze ‚Wal‘ Begleitung beneide ,fehlen nur noch my Dolphins !

gerade diesen Track von Richard Durand mal wieder höre…

‚Always the Sun‘
Your darkness grows
In feelings of loneliness
Every breath
As cold as ice
White lies are true painted black
Searching for some light to lead you back

Always the sun
After all
Always the sun
Like a wailing wall
Give me hope
Show some meaning

Always the Sun
To strike a chord
Always the sun
To turn the world

Always…..

Fundstück der Woche :
Man kann sich auch an offenen Tüen den Kopf einrennen.
[Erich Kästner]


Mai 17 2009

Happy Birthday…

…meiner Tochter Ricarda wünsche …alles Liebe *umarmdich*

und nun mir ein Photo vom Seelotsen ausgeliehen habe, Thx Christoph! gefällt mir so gut…

– 0:32 Uhr platsch mitten im tippen hier mit einem lauten Knall nun der komplette Stromausfall!

– spontane Bestandsaufnahme:

– eine ziemlich blöd aus der Wäsche guckende Feli samt Kater Feivel der mir vor Schreck in die Haxen gerannt ist…

– spontan nach meinem kompletten Kerzenvorrat suchend (Taschenlampe ist doch unromantisch), gegen Tische ,einem Stuhl laufend ‚aua‘ das gibt blaue Flecken an Knie u. Hüfte ,alle Kerzen anzünde, ahja es wart Licht

– Tel. Nr. des hiesigen Stromanbieters bei Kerzenlicht raus suche,anrufe (jottseidank gibts nen aufgelandenes Handyakku) think positiv!! , kurzes Gespräch *O-Tone Anbieter :“ nein keine Meldung oups sorry doch ,kompletter Strassenzug ohne Strom ,wir schicken sofort jemand raus!“ …ahjaaa?!

– mache es mir spontan gemütlich auf meinem Sofa …bei Kerzenschein u. Chipszeugs,Macadamia’s u. nem Glaserl Wein….hat doch was *grins ,eins sei gesagt ohne TV für mich ja mittlerweile kein Problem, aber ohne den kleinen Annehmlichkeiten wie z.B. den PC nutzen zu können oder Musik zu hören ?!!! shit happens ….also warten ist angesagt.

1:25 Uhr bingo es wird wieder hell … das langsame anglühen einer meiner Lichtquellen sagt mir „Strom ist wieder da“ und 2 ratternde PC’s sagen mir,oh shit hatte vergessen die auszustellen *renn hin* alles funzt auch wenn komischerweise die Akkuleuchte am Schlepptop nun blinkt ???

– alles wieder gut !!

nun das Photo inklusive Fundstück des Tages :

Umleitung
P.s. meine Stromzufuhr hatte sich wohl auch ne Umleitung gesucht